Unterzeichnung des Kooperationsvertrags v.l.n.r. Jürgen Wittmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt, Eva Linder und Thomas Hehl, Geschäftsführer der Landesgartenschau©Ulrich Rössle

Die Landesgartenschau Ingolstadt 2020 freut, sich mit der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt einen weiteren Premiumpartner gewonnen zu haben.

Bewusst bekennt sich die Sparkasse in ihrer gesellschaftlichen Verantwortung zur Region und fördert viele Projekte und Maßnahmen vor Ort, wie die anstehende Landesgartenschau. Dabei wird das Engagement durch die Überzeugung getragen, dass Gemeinschaft in ihrer Definition mehr ist, als die Summe ihrer Teile: Aus ihr entsteht Rückhalt und Vertrauen. Mit einer starken Gemeinschaft und mit dem Engagement aller, können insbesondere nachhaltige Maßnahmen und Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft gemeistert werden: Gemeinsam allem gewachsen.

Als Premiumpartner wird die Sparkasse Ingolstadt Eichstätt in vielen Bereichen sichtbar präsent sein. Neben einer Spiel-/Sitzskulptur, die während der Gartenschau im Beitrag „Der Garten als Kraftort“ und dauerhaft in der Apfelbaumwiese zu finden sein wird, präsentiert die Sparkasse Ingolstadt Eichstätt die Informationstafeln, die dem Besucher an allen rund 80 Ausstellungspunkten Auskunft zu Inhalt und Aussteller geben.
Für die Besucher, die beim Rundgang über das Gelände eine Entspannungspause einlegen wollen, stellt die Sparkasse rote Liegestühle und Sitzsäcke auf dem kompletten Areal zur Verfügung.

Die Kooperationsvereinbarung wurde am 18.11.19 von Jürgen Wittmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt, und den beiden Geschäftsführern der Landesgartenschau, Eva Linder und Thomas Hehl, unterzeichnet.